Bitte warten

Weihnachten in Rovinj - Kroatien / Istrien

Busreise-Nummer: 2163389 merken
teilen
Kroatien | Istrien | Rovinj

Wir bieten Ihnen die Möglichkeit, Weihnachten einmal anders zu verbringen: Kristallklares Meer, einsame Buchten, malerische Hafenstädte und romantische Bergdörfer, dazu edle Weine und das vielleicht beste Olivenöl der Welt: Istrien, Kroatiens nördlichste Halbinsel, erobert Sie bereits auf den ersten Blick.

4 Tage ab € 420,00

Buchen Sie Ihre Reise

Fr, 23. Dez. - Mo, 26. Dez. 2022 4 Tage/3 Übernachtungen
Termin online buchen ab € 430,00
Reise ab/bis Niederösterreich 4254: Zwölfer
Sa, 23. Dez. - Di, 26. Dez. 2023 4 Tage/3 Übernachtungen
Termin online buchen ab € 420,00
Reise ab/bis Niederösterreich 4254: Zwölfer

Reiseprogramm

1. Tag:  Nach der Ankunft im Hotel können Sie den Nachmittag bei einem Spaziergang durch Rovinj genießen, oder Sie besuchen den hoteleigenen Wellness-Bereich für eine wohlverdiente Entspannung.
2. Tag: Nach dem Frühstück haben Sie die Möglichkeit bei einer geführten Stadtbesichtigung diese bezaubernde Stadt kennen zu lernen. Im Anschluss fahren Sie zur großen Rivalin von Rovinj, nach Porec. Ungleicher könnten Städte nicht sein, das werden Sie hautnah erleben.
3. Tag: Der heutige Tag steht im Zeichen von Opatija, die Königin der Adria, wie sie auch genannt wird. Bei einer Stadtführung werden Sie dieses einmalige Kleinod kennen lernen. Es lohnt sich in einem der unzähligen Lokale einen Einkehrschwung zu machen und das wohltuende Klima zu genießen.
4. Tag: Nach zauberhaften, entspannten Tagen treten Sie die Heimreise an.

Hotel & Zimmer

Das *****Hotel Lone begrüßt Sie inmitten eines Naturparks, 200 m vom Meer und 15 Gehminuten vom Zentrum von Rovinj entfernt. Die modernen Design-Zimmer verfügen über eine Klimaanlage, kostenloses WLAN, einen Flachbild-Sat-TV, eine Minibar, einen Safe, ein Badezimmer mit Haartrockner und einen Balkon. Außerdem bietet Ihnen das Hotel einen Wellness-Bereich mit Whirlpool, Dampfsauna, Sauna, Massageraum und einen großen Innenpool.

Inmitten üppiger Vegetation, in ruhiger Lage begrüßt Sie das neu renovierte ****Hotel Eden mit Blick auf die Bucht und den Strand. Freuen Sie sich auf einen Außen-und Innenpool. Der Wellness & Spabereich verfügt über 4 Anwendungsräume, eine Relax-Zone, einen modernen Fitnessbereich und eine Vital-Bar. Alle Zimmer sind klimatisiert und verfügen über einen Balkon, ein eigenes Bad mit Dusche/WC und einen SAT-TV.

www.maistra.com/de/hotel-eden-rovinj
Tel.: +385 52 800 250

Ausflugsziele

ISTRIEN

Die Halbinsel Istrien besteht größtenteils aus Kalkgestein. Die Küste ist tief gegliedert, einige Meeresarme wie der Limski-Kanal (zwischen Vrsar und Rovinj) oder die Bucht von Plomin-Fianona reichen tief ins Innenland und haben fjordähnlichenCharakter. Bedeutend ist der Fremdenverkehr an der Küste, der eine bis ins 19. Jahrhundert zurückreichende Tradition hat. Die höchste Erhebung in Istrien ist der Berg Vojak (1401 m) im U?ka-Gebirge.Wirtschaftliches Zentrum und größte Stadt Istriens ist die Hafenstadt Pula. Bekannte Badeorte sind Medulin, Rovinj, Porec, Opatija und Umag im kroatischen, sowie Koper, Portorož, Piran und Izola im slowenischen Teil; Muggia und San Dorligo della Valle in Italien.Im nördlichen und mittleren Teil Istriens liegen die Orte meist auf markanten Hügeln, was der Landschaft einen besonderen Reiz verleiht. Inneristrien ist recht dünn besiedelt. Die wichtigsten Orte hier sind Motovun, Buzet, Buje sowie Grožnjan, das vor allem durch seine Künstlerkolonie sowie durch Musikaufführungen bekannt wurde. Die Bevölkerung lebt vom seit Jahrzehnten traditionell bestehenden Tourismus, von Landwirtschaft und arbeitet in den lokalen Industriebetrieben. Weinbau wird in diesen Regionen intensiv betrieben, vor allem werden der gelbe bis grünliche, leicht bittere Malvazija sowie der helle rote Teran gekeltert. In der Gegend um Motovun werden hervorragende Trüffel gefunden, die von manchen Kennern zu den besten der Welt gezählt werden. Auch der Kaiserling (Amanita caesarea) zählt zu den istrischen Pilzspezialitäten. Das Landesinnere Istriens ist reich an bemerkenswerten Baudenkmälern. Oft sind es kleine, unscheinbare Kirchen, die mit meist gut erhaltenen Fresken beeindrucken. Am bekanntesten ist das Marienkirchlein von Beram mit einem grandiosenTotentanzzyklus. In den Feldern findet man vereinzelt sehr alte Kažuns – Schutzhütten aus Stein, die in früheren Zeiten die Bauern und Hirten gebaut haben. Die südliche Spitze der Halbinsel bildet das Naturschutzgebiet Kap Kamenjak (Capo Promontore- Rt Kamenjak oder auchDonji Kamenjak) mit seiner einzigartigen Flora und Fauna. Die Küstenlänge der westkroatischen Region Istrien beträgt 537 Kilometer. An manchen Felsküstenabschnitten unter anderem nahe Rovinj und im Nationalpark Brijuni findet man direkt am Strand versteinerte Dinosaurier-Fußabdrücke.

Städte

ROVINJ

Im Westen und Südwesten ist die Stadt vom Adriatischen Meer umgeben, im Norden vom Limski-Kanal. Ursprünglich war Rovinj eine eigene Insel, die erst 1763 mit dem Festland verbunden wurde. Im Osten liegt der Vorort Rovinjsko Selo Villa di Rovigno und etwa 25 Kilometer weiter die Stadt Kanfanar/Canfanaro. Im Südosten liegt der Vorort Kokuletovica und etwa 9 Kilometer weiter die Gemeinde Bale/Valle. Etwa einen Kilometer südlich der Altstadt von Rovinj/Rovigno befindet sich mit Zlatni rt (Goldenes Kap) eine weitere ins Meer ragende Halbinsel. Auf über 70 Hektar dehnt sich hier eine mehr als 100 jährige, heute unter Naturschutz gestellte Parkanlage aus. Rovinj/Rovigno und dessen Buchten werden von 22 kleineren und größeren Inseln umgeben. Die größte dieser Inseln, die Sveta Katharina, liegt in Sichtweite der Halbinsel der Altstadt. Noch weiter südlich hinter Zlatni rt liegt Sveta Andrija. Ein Damm verbindet die Insel mit der kleineren Nachbarinsel Maskin.

Der Eingang in die Altstadt bildet die venezianische 'Porta Balbi' aus dem Jahr 1680 (benannt nach dem damaligen Bürgermeister Daniel Balbi), geschmückt mit zwei Wappen und dem geflügelten Löwen der Venezianischen Republik. Ursprünglich befand sich an dieser Stelle das Haupttor der Stadtbefestigung, das jedoch kurz vor dem Bau des neuen Tores niedergerissen wurde. Der rötliche, im 12. Jahrhundert erbaute und später mehrmals aufgestockte Torre dell'Orologio (Uhrturm) war einst der Südturm der Stadtmauer und diente früher auch als Gefängnis. Der Turm ist geschmückt mit einem Relief des venezianischen Löwen und der Stadtuhr. Das älteste Gebäude ist der außerhalb der Halbinsel gelegene mächtige siebeneckige romanische Bau des Dreifaltigkeitsbaptisteriums aus dem 12. Jahrhundert. Auf einem Hügel gegenüber der Altstadt thront das ab Beginn des 18. Jahrhunderts erbaute Franziskanerkloster. Das Kloster besitzt eine (nicht öffentliche) Bibliothek mit über 8000 Büchern aus dem 16. bis 18. Jahrhundert.

Downloads

Inkludierte Leistungen

  • Fahrt im Reisebus inkl. Basisservice
  • 3 x Nächtigung im ****Hotel der guten Mittelklasse in Rovinj inkl. Halbpension
  • Hallenbad Benutzung
  • Begrüßungsgetränk
  • Alle Zimmer mit Balkon
  • Benutzung der Wellness und Spa Zone
  • Bademäntel, Pantoffel und Wellnesshandtücher im Zimmer
  • Ortstaxe

Zubuchbare Leistungen der Reise

  • Tagesausflug Opatija € 35,- p.P. mit örtlicher Reiseleitung
  • Tagesausflug Porec € 25,- p.P. mit örtlicher Reiseleitung (Mindestteilnehmer 20 Personen)
  • Tagesausflug Opatija €37,- p.P. mit örtlicher Reiseleitung
  • Tagesausflug Rovinj & Porec €27,- p.P. mit örtlicher Reiseleitung
Nicht alle zubuchbaren Leistungen sind bei allen Reiseterminen verfügbar! Verfügbarkeiten & Preise werden im Buchungsvorgang dargestellt.

Highlights

  • Advent, Weihnachten & Silvester
  • 100% Durchführungsgarantie

Diese Reisen könnten auch interessant sein...

4 Tage
ab
€ 420,00
Button Durchfu hrungsgarantiet zwoelfer
Kroatien, Rovinj Weihnachten in Rovinj Fr, 23.12.2022 - Mo, 26.12.2022
( 4 Tage | 3 Nächte | 40 Treuepunkte )

Sa, 23.12.2023 - Di, 26.12.2023
( 4 Tage | 3 Nächte | 40 Treuepunkte )